myCamps 1.2 : maps.me für Offline-Karten

Heute ist myCamps in der Version 1.2 im App Store veröffentlicht worden. Die neue Version ermöglicht es die Offline-Karten von maps.me aufzurufen. Hat man die App installiert und auch die passenden Offline-Karten in der App, so kann man aus den Details eines Eintrages zu maps.me springen und sich den Stell- oder Campingplatz dort anzeigen lassen. Das funktioniert völlig ohne Internetverbindung!

Tipp: manchmal springt maps.me beim ersten Aufruf zur eigenen Position. Das lässt sich von myCamps aus leider nicht verhindern. In diesem Fall einfach nochmal zurück wechseln und maps.me nochmals aufrufen. Wenn maps.me bereits läuft, dann springt es auch zur richtigen Position.

Wer die neue Funktionalität nicht haben möchte, kann in den Einstellungen auf Apple-Karten zurück stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.