myCamps 2.0

Heute haben wir nach etwas längerer Zeit wieder eine neue Version veröffentlicht. Diesmal geht es um viele Dinge „unter der Haube“, es sind keine neuen Funktionen hinzu gekommen. Dafür wurde der Servercode komplett ausgetauscht, was sich unter anderem in einem schnelleren Server-Abgleich und dem schnelleren Laden von Bildern niederschlägt. Weil es intern so viele Veränderungen gegeben hat, trägt diese Version nun die Nummer 2.0. Damit soll die Weiterentwicklung jetzt wieder „Fahrt aufnehmen“

Durch die veränderte Struktur muss man auf die neue Version updaten, bevor man Daten verändern kann.

Neue Version: iPhone X und Frankreich

Seit gestern ist ein Update auf eine neue Version von myCamps verfügbar. Die App wurde besser an das iPhone X angepasst und Stell- und Campingplätze für Frankreich wurden hinzugefügt. Da es in Frankreich sehr viele (mehrere tausend) Einträge gibt kann es nach dem Update ein paar Minuten dauern bis alle neuen Einträge angezeigt werden.

Überarbeiteter Filter und Spanien

Die erste Version im neuen Jahr bringt einen überarbeiteten Filter: die Länderliste ist nun in ein Untermenü ausgelagert worden, da sie doch schon recht lang geworden ist. Weiterhin kann man nun nach ganzjährig geöffneten Plätzen filtern, ideal für den Urlaub im Winter. Als neues Land ist diesmal Spanien dazu gekommen.

Jetzt auf Schwedisch und mit umfangreicher Navi-Anbindung

myCamps gibt es jetzt – neben der deutschen und englischen Version – auch in schwedischer Übersetzung. Weiterhin haben wir uns um die Anbindung von externen Navigationsprogrammen gekümmert. Die Apple Karten konnte man dazu ja schon immer auswählen, auch maps.me geht schon seit einiger Zeit. Jetzt haben wir die Sache aber mal angepackt und alles angebunden, was so geht: Google Maps, HERE WeGo, NAVIGON, Sygic, Waze. Tom Tom hat leider keine Schnittstelle für seine aktuellen Apps, so sind die unten durch gefallen. Bei Scout gibt es zwar eine Schnittstelle, die ist aber fehlerhaft implementiert, so dass wir die App ebenfalls nicht anbinden konnten. Leider scheint es für Scout auch keine Updates mehr zu geben, warum auch immer…

Wem noch eine App fehlt, für die es eine Schnittstelle gibt, der kann sich gerne bei uns melden!

Ein weiteres Land ist auch wieder dazu gekommen, diesmal ist es die Slowakei.